DRC Finale 2012

Liebe Iris, liebe Steffi, lieber André,

mein erstes Finale! Endlich! Und mein Frauchen? Immer dasselbe! Ist sowas von aufgeregt! Hat gar kein Vertrauen in mich…

Ich kann gar nicht alles erzählen… sooo viele Eindrücke, sooo viele nette Richter, soooo viele Aufgaben, ein so tolles Gelände und ein völlig verrücktes Frauchen.  Jedenfalls haben wir es nach zwei anstrengenden und aufregenden Tagen, einem coolen Stechen doch tatsächlich auf den 4. Platz geschafft. Puuh!! Glück gehabt. Meine Couch bleibt mir erhalten (hähä)

Vielen lieben Dank für das super organisierte Wochenende! Es hat einfach Spaß gemacht.

Eure Emma

P.S.: Guckt mal… erschienen in der November-Ausgabe der DRC-Clubzeitschrift: Ein Bericht über das A-Finale und ein Helferbericht sowie ein paar Zeilen vom Erstplatzierten (F), Steffen Mohr.

Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.