German Cup 2014…

Letztes Wochenende war es mal wieder so weit… und wir durften dabei sein!!! Beim DRC German Cup 2014 in Königstein!!!

Unser Team: Teamkollegin Nord „Ulla Rascher“ mit Mandy (DRC-Arb.-Ch. Kobaltfee vom Warsingfehn), Teamkollege Ost „Bernd Albrecht“ mit Küken Brizelchen (Bayard von den Hochangern) und ich mit meinem Frauchen (Teamkollegin Süd).

Bei schönsten Sonnenschein ging es am Samstag auch schon los. 6 interessante Aufgaben bei sehr netten Richtern und Helfern waren zu lösen. YES! Wir haben alles gegeben. Letztendlich lief es nicht perfekt… aber auch nicht wirklich schlecht 🙂 Wir hatten es am ersten Tag tatsächlich auf Platz 5 geschafft!!!
Am 2. Tag war uns das Glück leider irgendwie nicht hold: Nach der ersten Aufgabe mussten wir eine Zwangspause einlegen. Es hieß „Team 29 starte mit einer läufigen Hündin!“ Team 29??? Das waren wir!!! Nur war keine von uns läufig!!!
Na klar! Klärung musste sein… Irgendwann waren wir auch rehabilitiert… Aber nach dem ganzen Tumult war leider der Wurm drin. Das Wetter hatte sich uns angepassst: Mit Wolkenbruch und pitschenass endete der Tag für uns auf Platz 14. Schade. Aber wie sagt Michael Walther immer so schön? „Nach dem Worktingtest ist vor dem Workingtest“ YES!!!

Foto von Gábor Deák: German Cup Tag 2: Emma im Land der süßen Träume :-)

Foto von Gábor Deák:
German Cup Tag 2: Emma im Land der süßen Träume 🙂

Nichtsdestotrotz war es ein wunderschöner German Cup, der sehr viel Spaß gemacht hat. Daher ganz lieben Dank an Teamkollegin Nord und Teamkollege Ost 🙂 Und an Kerstin, die uns 2 Tage mit allem versorgt hat 🙂

Hoffentlich bis bald, eure Emma

P.S.: Ein Stoatshead hat es aber trotzdem geschafft! Ich gratuliere meinem Bruder Spiky (Stoatshead Agito) mit seinem Herrchen Rainer Kern zu dem tollen 2. Platz!

Dieser Beitrag wurde unter Tagebuch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.